Klösterlebrunnen

Standort:
Thaddäus-Troll-Platz

Geschichte:
Der gusseiserne, reich verzierte Brunnen wurde, nachdem er abgebaut war, in der Nähe des Klösterles in Bad Cannstatt wieder aufgebaut. Das Baudatum 1870 ist heute nicht mehr lesbar. Der Klösterlebrunnen fördert trinkbares Mineralswasser aus dem Keller-Tiefbrunnen und wurde 1986 saniert.

Quellenweiber, die den Klösterlebrunnen tragen:

Flo, Michaela, Carmen, Werner, Timo
(im Vordergrund Jessi)

 

Weblinks
Stadt Stuttgart
Stiftung Stuttgarter Brünnele

 

 

 

<< | >>